Shopping mit Frauen: Überlebenstricks für Männer

Wie Robin Sparkles schon sagte – let’s go to the mall, today! Aber, dass das nicht immer ein Zuckerschlecken ist, kennen wir irgendwie alle und im Endeffekt ist es eine richtig harte Arbeit. Aber viele Paare müssen ab und zu einmal durch – gemeinsames Shopping! Man schlendert durch gefühlt 100 Geschäfte, sucht eigentlich nach nichts Bestimmtem und schleppt im Endeffekt millionen Tüten durch die Einkaufsstraßen oder die Mall.

 

  • Lass ihre Hand niemals los!

Wenn die ganzen Paare Händchen haltend durch die Einkaufscenter laufen, sieht das sehr romantisch und innig aus. ALLES EIN REINER SELBSTSCHUTZ!! Das machen Männer nur, damit sie ihre Frauen davon abhalten, den nächsten Kleiderständer zu durchwühlen oder kaum lässt man die Hand los, ist sie auch schon verschwunden und man findet sie wie ein wildes Tier zwischen Schuhen und Tops.

 

  • Schlussverkauf

Bei dem Wort „Sale“ fallen Frauen in eine Art Trance. Sie nehmen alles mit was nicht Niet und Nagel fest ist und die Tasche, die vorher 300€ gekostet hat, kostet plötzlich „nur“ mehr 270€. Es werden Wühltische wieder und wieder nach noch mehr Schnäppchen durchsucht. Und wenn man dann bei den Kleiderstangen mit „-70%“-Schildern angelangt, ist dies das ENDE.

 

  • Umkleidekabine

„Steht mir das?“, „Macht mich das dicker?“ – Diese Sätze gleichen dem Entschärfen einer Bombe und können nur falsch beantwortet werden. Darum am besten immer nett lächeln und ja nicht den Klamotten-Berg fallen lassen den man(n) halten muss.

 

  • Snacks + Shopping = GOLD WERT!

Wenn der Tag schon zu lang ist und die Frau hungrig und böse wird, dann gibt es zwei Optionen: 1. weg laufen oder 2. füttern. Darum müsst ihr immer etwas Essbares dabei haben. Perfekt ist ein Schoko Energy Cake – sättigt, liefert Energie, und Schoko ist einfach immer eine gute Idee.

 

  • Sitzplatz suchen

Wenn alles nicht mehr hilft – einfach einen Sitzplatz suchen und warten bis der Shoppingwahn vorbei ist. Am besten ein paar gute Spiele auf dem Smartphone speichern, damit man wenigstens einen Highscore oder Ähnliches knacken kann, während die Frau wie ein Raubtier durch die Gänge streift.

 

Nicht alle Tipps sind 100 prozentig ernst zu nehmen obwohl ich euch Nummer 4 wirklich ans Herz lege, da Hunger nicht auf die leichte Schulter zu nehmen ist. Und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die Männerwelt es den Frauen beim Shoppen bestimmt auch nicht immer so leicht macht. Denn es gibt Männer, die eindeutig schlimmer sein können 😛